Choose your region and language

Go

Menu

Privacy Notice

ABB Privacy Policy - Marketing & Sales

Bei ABB hat die Einhaltung Ihrer Datenschutzrechte oberste Priorität. Diese Datenschutzerklärung erläutert, warum und wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben und verarbeiten sowie welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. 

Wer verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist

ABB Asea Brown Boveri Ltd. und ihre Tochtergesellschaften sind für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich. Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ist der Verantwortliche für Ihre Daten die ABB-Tochtergesellschaft, die Dienstleistungen erbringt oder mit Ihnen kommuniziert. Jedes dieser Unternehmen gilt als unabhängiger Verantwortlicher in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, und dieser Hinweis gilt für alle diese Unternehmen.

Verantwortliche ABB-Tochtergesellschaften mit Sitz außerhalb der Europäischen Union (EU) haben einen Vertreter für EU-Datenschutzfragen ernannt. Für weitere Informationen über diesen EU-Vertreter senden Sie bitte eine Anfrage an www.abb.com/privacy.

Welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten

In der Regel verarbeiten und speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Die Geschäftskontaktinformationen, die Sie uns mitteilen: Name, Titel, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse, Geschäftsadresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, etc.
  • Zusätzliche Informationen, die Sie uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen zur Verfügung stellen, wie z.B.: Interessen an ABB-Produkten, Marketingpräferenzen, Registrierungsinformationen bei Veranstaltungen, Messen, Vertrags- oder Bestelldaten, Rechnungen, Zahlungen, Geschäftspartnerhistorie, etc.
  • Informationen, die Ihr Browser zur Verfügung stellt, wenn Sie eine ABB-Website besuchen: IP-Adresse, die Quelle Ihres Website-Besuchs, die auf der Website oder einer bestimmten Seite verbrachte Zeit, angeklickte Links, gemeinsame Kommentare, Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Besuchs, etc.
  • Soweit es zur Erfüllung unserer Verpflichtungen erforderlich ist, Daten, die aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen oder rechtmäßig von anderen Dritten übermittelt werden: Handelsregisterdaten, Vereinsregisterdaten, Bonitätsdaten, etc.

     

    Warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

    Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir, um

  • Bestellungen zu bearbeiten und auszuführen und Sie über den Status Ihrer oder der Bestellung Ihres Unternehmens auf dem Laufenden zu halten,
  • unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und zu verwalten,
  • Kundensupport zur Verfügung zu stellen und Anfragen zu bewerten und zu beantworten.
  • Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen
  • sonstige Marketing- und Vertriebsaktivitäten durchzuführen (einschließlich der Generierung von Leads, der Verfolgung von Marketing-Perspektiven, der Durchführung von Marktforschung, der Bestimmung und Steuerung der Wirksamkeit unserer Werbe- und Marketingkampagnen und der Verwaltung unserer Marke).
  • Ihnen Marketingkommunikation (z.B. Benachrichtigungen, Werbematerial, Newsletter, etc.) zukommen zu lassen und
  • Datenanalysen durchzuführen (z.B. Marktforschung, Trendanalyse, Finanzanalyse und Kundensegmentierung),

     

    Um Ihnen eine maßgeschneiderte Marketingkommunikation und Werbung anbieten zu können, werden wir mit automatisierten Methoden ein Profil erstellen, das auf Daten basiert, die wir wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erhalten haben. Sie haben das Recht, der Erstellung von Profilen zu widersprechen, indem Sie eine diesbezügliche Anfrage stellen unter www.abb.com/privacy.

    Wir erheben nur solche personenbezogenen Daten von Ihnen, die wir für diese Verarbeitungszwecke benötigen. Ferner können wir Ihre personenbezogenen Daten auch anonymisieren, so dass Sie nicht mehr über diese Daten identifiziert werden können, und diese Daten anschließend für weitere Verarbeitungszwecke verwenden, einschließlich der Verbesserung unserer Dienstleistungen und der Überprüfung unserer IT-Systeme.

    Was passiert, wenn Sie uns die Informationen, um die wir Sie gebeten haben, nicht zur Verfügung stellen oder wenn Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen?

    Gewisse personenbezogene Daten benötigen wir zur Aufnahme, Durchführung oder Beendigung einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen. Im Rahmen dieser Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen, bzw. Ihrem Unternehmen und uns müssen Sie personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese personenbezogenen Daten werden wir nicht in der Lage sein, mit Ihnen eine Geschäftsbeziehung aufzunehmen, zu unterhalten oder zu beenden. Zudem werden wir nicht in der Lage sein, auf Ihre Anfrage hin diesbezügliche vertragliche oder vorvertraglicher Maßnahmen vorzunehmen.

    Auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungszwecke, insbesondere auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen aus den mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen abgeschlossenen Verträgen oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen;
  • aufgrund gesetzlicher Vorgaben, z.B. aufgrund von Steuer- oder Meldepflichten, aufgrund von behördlichen bzw. gerichtlichen Maßnahmen oder zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen;
  • aufgrund Ihrer Einwilligung zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Aktivitäten, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, z.B. wenn wir Ihre Daten für Marketingzwecke verarbeiten, bei denen wir keine bestehende Geschäftsbeziehung zu Ihnen oder Ihrem Unternehmen unterhalten; oder
  • im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen stützen wir uns auf die Wahrung unserer berechtigten Interessen. Unsere berechtigten Interessen an der Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum hierin genannten Zweck sind die Verwaltung und Förderung unseres Geschäfts. Eine Kopie unserer Interessenabwägung, warum wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Interessen verarbeiten dürfen, können Sie mit einer Anfrage an folgende Adresse anfordern www.abb.com/privacy.

Wer Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an andere mit ABB verbundene Unternehmen oder Dritte weiter, wenn dies für die in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an eine Partei außerhalb der EU weitergeben, treffen wir stets nachfolgend beschriebene Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Name des Empfängers oder - für Nicht-EU-Länder – die Empfängerkategorie

 

Empfängerort

 

Zweck

 

Vorkehrungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

 

Mit ABB verbundene Unternehmen und Tochterunternehmen

 

Liste der ABB Tochterrunternehmen s. Website von ABB

Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke

 

EU-Standardvertragsklauseln

ABB-Geschäftspartner, Großhändler und Vertreter

 

EU und Nicht-EU

Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke

 

EU Standardvertragsklauseln

Dienstleister

EU und Nicht-EU

IT-Dienstleister, Marketingagenturen, Zahlungsabwickler, Kundenbetreuer, die für ABB tätig sind

 

EU Standardvertragsklauseln und Handelsverträge, die sicherstellen, dass Ihre Daten nur zur Erbringung der Dienstleistungen für ABB verwendet werden

 

Potentielle oder tatsächliche Erwerber von ABB-Unternehmen oder -Anlagen

 

EU und Nicht-EU

Für die Bewertung des betreffenden Unternehmens oder der betreffenden Vermögenswerte für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke

 

EU-Standardvertragsklauseln und Handelsverträge, die sicherstellen, dass Ihre Daten nur zur Bewertung des Unternehmens oder der Vermögenswerte von ABB oder zu den hierin beschriebenen Zwecken verwendet werden

 

Gemäß geltendem Recht oder im Rahmen rechtlicher Verfahren notwendige Empfänger

wie Strafverfolgungsbehörden oder Behörden usw.

 

EU und Nicht-EU

Wenn dies nach geltendem Recht oder einem legitimen Antrag von Regierungsbehörden oder einer gültigen gesetzlichen Anforderung erforderlich ist

 

Wir werden, soweit möglich, dafür sorgen, dass Ihre Daten angemessen geschützt werden, wenn sie unter diesen Umständen aus der EU hinaus übertragen werden

 

Sie können eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, erhalten, indem Sie eine entsprechende Anfrage unter www.abb.com/privacy stellen.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und aufbewahren

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist oder bis Sie uns mitteilen, dass Sie keine Marketing Materialien von ABB mehr erhalten möchten. Danach werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher löschen, es sei denn, deren befristete Weiterverarbeitung ist erforderlich zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen die folgenden Rechte:

Datenschutzrechte

Was bedeutet dies im Detail

Auskunftsrecht

Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Ausnahmen haben Sie das Recht, eine Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu die Löschung der Sie betreffenden personenbezogene Daten zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, sofern das geltende Recht uns verpflichtet, die Daten zu löschen oder deren Verarbeitung rechtswidrig ist. Sie können uns auch auffordern, personenbezogene Daten zu löschen, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder der Datenverarbeitung widersprochen haben. Dies ist jedoch kein allgemeines Recht auf Datenlöschung - es gibt Ausnahmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen nur noch eingeschränkt verarbeiten. In diesem Fall können wir Ihre Daten weiterhin speichern, aber nicht weiterverarbeiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbarem Format für Ihre eigenen Zwecke zu erhalten oder uns aufzufordern, sie an Dritte weiterzugeben.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der berechtigten Interessen zu widersprechen, wenn Ihre Datenschutzrechte unsere Argumentation zur Wahrung unserer berechtigten Interessen überwiegen.

Die vorgenannten Datenschutzrechte können Sie unter www.abb.com/privacy geltend machen.

Unter gewissen Umständen behalten wir uns vor, die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen der oben genannten Rechte geltend zu machen, um das öffentliche Interesse (z.B. die Prävention oder die Aufdeckung von Straftaten) oder unsere Interessen (Schutz von Geschäfts-/Berufsgeheimnissen) zu wahren.

Kontakt und weitere Informationen

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Beschwerden über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten vorbringen möchten, können Sie uns unter www.abb.com/privacy kontaktieren.

Falls unsere Antwort nicht zufriedenstellend ausfällt oder Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeiten, können Sie sich auch an die zuständige Datenschutzbehörde des Landes wenden, in dem Sie leben, arbeiten oder in dem die Datenschutzverletzung Ihrer Meinung nach erfolgt ist.

Datenschutzerklärung