Wählen Sie Ihre Region und Ihre Sprache

Los

Menü

Planet

Nachhaltige Energiezukunft 

Um Energie zugänglicher, erschwinglicher und nachhaltiger zu machen, ist auch eine bessere Effizienz in allen Phasen der Verteilung erforderlich. Prämisse ist  zudem die Reduktion des «ökologischen Fussabdrucks» aller Komponenten über den gesamten Lebenszyklus. Diesem Leitgedanken verpflichten wir uns mit unserem gesamten Handeln zur Sicherung einer nachhaltigen Energiezukunft für alle.

Wir sorgen dafür, Abfall, Umweltverschmutzung, Ressourcenverbrauch, Energie und den Umgang mit gefährlichen Substanzen in unseren Betrieben, wie bei unserer Arbeit generell, zu minimieren.

Wir setzen uns dafür ein, die Umweltauswirkungen unserer Produkte und Lösungen während ihres gesamten Lebenszyklus – von der Rohstoffgewinnung, dem Transport, der Nutzungsphase und dem Ende der Lebensdauer – zu verringern. Denn uns ist bewusst, wie wichtig das für den Schutz und Erhalt des Ökosystems und der biologischen Vielfalt unseres Planeten ist.

Unsere Verpflichtungen

1.      Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen entlang unserer Wertschöpfungskette um 50 % bis 2030 (Basisjahr 2019). Dies in Übereinstimmung mit der wissenschaftsbasierten Zielvorgabe und dem Pariser Abkommen, den globalen Temperaturanstieg unter 1,5 Grad Celsius zu halten. 

2.     Erhöhung der fossilienfreien Stromversorgung in unseren Betrieben und Erfüllung unseres THG-Reduktionsziels von - 40 % bis 2020 (Basisjahr 2013).

Unsere Beiträge zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung

Wasserknappheit ist ein wachsendes Problem, das sich durch den Klimawandel weiter verschärft. In unserem Betrieb und in der Nutzungsphase unserer Technologien werden wir die Umweltverschmutzung reduzieren. Wir minimieren zudem die Freisetzung gefährlicher Chemikalien und Materialien, um die Wasserqualität zu verbessern. Zudem werden wir die Wassernutzungseffizienz, die Aufbereitung und sichere Wiederverwendung weltweit erheblich steigern.

Als weltweit führender Anbieter von Energietechnologien setzen wir uns für die Entwicklung moderner, erschwinglicher und sauberer Energie ein, um die Lebensqualität aller Menschen zu verbessern. Dazu bieten wir Stromprodukte, Systeme, Software und Servicelösungen mit minimaler Umweltbelastung an. Unsere wegweisenden Lösungen – wie z. B. unsere HGÜ-Technologie – erleichtern die sichere, zuverlässige und effiziente Integration, Übertragung und Verteilung erneuerbarer Energie für unsere Partner in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Transport und Infrastruktur. Ebenso für jene aus dem Mobilitäts- und IT-Sektor sowie für Städte und Gemeinden.

Unser Ziel ist es, die energieeffiziente Elektrifizierung und den Anteil erneuerbarer Energien am Netz, in der Industrie, im Transport und in der Infrastruktur sowie in unserem eigenen Betrieb zu steigern. 

In unseren Betrieben werden wir das Abfallaufkommen durch Vermeidung, Verminderung, Recycling und Wiederverwendung erheblich reduzieren. Wir werden Chemikalien und Materialien während ihres gesamten Lebenszyklus im Kontext unserer Technologien streng kontrollieren, um ihre Freisetzung in Luft, Wasser und Boden zu verringern und die nachteiligen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt zu minimieren.

Wir stärken unsere Resilienz gegenüber klimabedingten Gefahren und Naturkatastrophen, um Risiken zu verringern und Chancen zu nutzen, damit es uns gelingt, die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu verringern.